Skip to content

Press release

Panta Rhei: PORR und IMMOFINANZ Group feierten Richtfest in Düsseldorf

Beim Büro-Eigendevelopment Panta Rhei der IMMOFINANZ Group in der Düsseldorfer Airport City ist der Rohbau fertig gestellt. Das wurde heute bei einem Richtfest mit dem Baupartner PORR gefeiert. Der Einzug der Mieter ist für Jänner 2014 geplant. Die voraussichtlichen Fertigstellungskosten für das Gebäude mit einer vermietbaren Fläche von rund 9.600 m² belaufen sich auf EUR 18 Mio.
 
„Deutschland zählt zu jenen unserer Kernmärkte, in denen derzeit die Schwerpunkte unserer Development-Tätigkeiten liegen. Panta Rhei befindet sich auf dem besten Grundstück in der Airport City in Düsseldorf. Das Interesse von Mieterseite ist sehr gut – obwohl die Baufertigstellung erst zum Ende dieses Jahres erfolgt, beläuft sich der Vermietungsgrad bereits auf über 35 Prozent. Wir haben beim Start von Panta Rhei bewusst auf die Vorvermietung verzichtet, weil wir von der Lage und der außergewöhnlichen Architektur überzeugt waren. Und das hat sich bestätigt“, sagt Eduard Zehetner, CEO der IMMOFINANZ Group.
 
Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR AG: „Die Verwirklichung des Projekts Panta Rhei stellt neben den einzigartigen architektonischen Merkmalen auch aufgrund der Wetterbedingungen eine große Herausforderung dar. Die PORR Deutschland hat mit einer tollen Mannschaft vor Ort Budget, Zeitplan und Qualität versprochen und gehalten.“
 
Das direkt am Düsseldorfer Flughafen und gleichzeitig nahe dem Stadtzentrum gelegene Bürogebäude umfasst sieben Stockwerke. Seine äußere Gestalt ist dem Verlauf des Rheins nachempfunden, die geschwungenen Glasfassaden erlauben einen optimalen Tageslicht-Einfall. Das Gebäudekonzept ermöglicht eine flexible Raumaufteilung.
 
Auch die Themen Nachhaltigkeit und Mieterkomfort spielen eine zentrale Rolle: Moderne Heizungs- und Kühlsysteme und ein außenliegender Sonnenschutz sorgen für bestmögliche Energie- und Kosteneffizienz. Eine Zertifizierung nach LEED wird angestrebt.
 
Über den aktuellen Stand der Bauarbeiten können Sie sich über eine Live-Webcam laufend informieren: www.pantarhei.de/bildergalerie