Zum Inhalt springen

Abfallmanagement / Versatz

Abfall darf nicht belasten.

Das Abfallmanagement stellt einen wichtigen Teil im Wirtschaftsleben dar und gewinnt laufend an Bedeutung. Sei es in der Industrie oder im privaten Haushalt: Überall fallen Abfälle an, die vorrangig einer Wiederverwertung oder als Reststoffe einer endgültigen Behandlung zugeführt werden müssen. Wir haben uns darauf spezialisiert, gefährliche und nicht gefährliche Abfälle sicher zu behandeln. Von der mineralischen Aufbereitung über die thermische Verwertung bis hin zur Beseitigung und endgültigen Deponierung.
 
Unser Tochterunternehmen TKDZ GmbH in Wellen gewinnt Naturstein durch untertägigen Dolomit-Abbau. Der Untertagebau garantiert dabei hohe Sortenreinheit und damit beständige und gleichmäßige Rohstoffqualität. Zum Kundenkreis der TKDZ zählen Unternehmen der Baustoffindustrie, der chemischen und der Düngemittelindustrie in ganz Europa. 
 
Darüber hinaus gehört der sogenannte „Bergversatz“ zum Leistungsspektrum der TKDZ. Darunter versteht man das Ausfüllen bergbaubedingter Hohlräume mit dafür geeigneten Materialien, den sogenannten Versatzstoffen oder Versatzbaustoffen. Der Versatz erfolgt zur Sicherung der Firste und zur Stabilisierung der Abbaupfeiler von gefährdeten Abbaukammern. Als Versatzstoff werden bei der TKDZ bergbaueigene Reststoffe aus der Gewinnung- und Aufbereitung des abgebauten Dolomitgesteins eingesetzt und durch geeignete und behördlich genehmigte bergbaufremde Materialien ergänzt.

 
www.tkdz-wellen.de