Zum Inhalt springen

Presseinformation

PORR baut Schlossquartier in Kiel

Die Norddeutsche Grundstücksentwicklungsgesellschaft beauftragte Mitte Dezember 2015 die Porr Deutschland GmbH, jeweils zur Hälfte ausgeführt vom Bereich Großprojekte Deutschland und Großprojekte Wien, mit dem Bau von 82 Miet- und 131 Eigentumswohnungen in exquisiter Kieler Innenstadtlage. Leistungsumfang ist die schlüsselfertige Erstellung der Wohnhäuser inkl. der Baugrube sowie der Ausführungsplanung. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf ca. EUR 40 Millionen. 

Das Grundstück liegt zwischen der historischen Schlossstraße, dem Kieler Schloss, und der St.NikolaiKirche. Auf dem ca. 7.560 m2 großen Areal entstehen 6 Wohnhäuser, mit je 6- 7 Obergeschossen und einem Staffelgeschoss, die die Attraktivität der Kieler Mitte aufwerten werden. Büroflächen sowie Gewerbeflächen sind im Erdgeschoss geplant. 

Das Gebäudeensemble mit einer BGF von ca. 27.740 m2, wird mit einer Tiefgarage von ca. 6.467 m2 unterbaut, die Platz für 185 Stellplätze bietet. 

Das Riegelgebäude, bestehend aus 2 Miethäusern und 3 Häusern vorgesehen für Eigentumswohnungen, fügt sich mit der gewählten Verblendfassade harmonisch in die Kieler Altstadtinsel ein. Der Solitärturm am Schlossplatz bietet nochmals Platz für 36 großzügig geschnittene Eigentumswohnungen. Diese erhalten zudem Balkone/ Loggien bzw. Terrassen im Erdgeschoss bzw. Dachterrassen in den Staffelgeschossen, die die Wohnqualität deutlich erhöhen.

Im Sinne der Nachhaltigkeit werden die Wohngebäude gemäß dem Energiestandard  Effizienzhaus 70 errichtet. Zudem ist für das Bauvorhaben eine Leed Gold Zertifizierung (Leed Core Shell 2009 V3 – Group Certifikation on Campus) vorgesehen.

Geplante Fertigstellung ist Ende November 2017.

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Sandra C. Bauer Konzernsprecherin
+43 50 626-3338