Zum Inhalt springen

Presseinformation

Porr Deutschand erhält Auftrag für den Neubau von zwei Hotels und einem Wohngebäude in Freiburg

Ende Juni beauftragte die Revitalis Real Estate AG die Porr Deutschland GmbH mit der schlüsselfertigen Erstellung des Bauvorhabens mit einer Auftragssumme von ca. EUR 35 Mio. Das Projekt wird in einer internen Leistungsgemeinschaft zwischen Großprojekte Hochbau, Frankfurt, als Federführer und der Niederlassung Düsseldorf abgewickelt.

Die drei Objekte sind Teil des Projektes „Freiraum–Living“ in Freiburg. Sie entstehen auf drei Grundstücken mit einer Fläche von insgesamt. 11.660 m² und sind Teil des 390.000 m² großen Areals des „Alten Güterbahnhofs“, auf dem in Zukunft ein Quartier zum Wohnen und Arbeiten entsteht. Das Areal liegt nur ca. 2 km von der Freiburger Innenstadt und dem Hauptbahnhof entfernt.
Die Gebäudeform des fünfgeschossigen Super 8 Hotels als Längsriegel folgt parallel der Grundstücksgrenze entlang der Bauzone der Isfahanallee und schließt nördlich an den Hotelneubau des Hampton by Hilton an, welches den Blockrandschluss entlang der Kantinenstraße bildet. Eine gemeinsame Hotelvorfahrt beider Hotels im Blockinnern über die Zita-Kaiser-Straße ist vorgesehen. Das Grundstück ist zum Großteil mit einer Tiefgarage unterbaut, in der ca. 98 Stellplätze den Gästen der beiden Hotels zur Verfügung stehen. Die Zufahrt der Tiefgarage erfolgt über das Hotel Hampton by Hilton.

Vermieter und Betreiber des Super 8 Hotels ist die GS Star GmbH. Der Franchisenehmer Wyndham Hotel Group betreibt das 2** Hotel der Kategorie Economy mit insgesamt 205 Hotelzimmern. Das Gebäude, mit einer Höhe von ca. 17,11 m und einer BGF von ca. 4.500 m², harmonisiert hinsichtlich der Fassadengestaltung mit dem Hotelnachbarn Hampton by Hilton. Die Fassade, versehen mit einem Wärmedämmverbundsystem, gestaltet durch Unregelmäßigkeiten in Form von kontrastgebenden offenen und geschlossenen Flächen, fügt sich elegant in die Stadtlandschaft ein. Die großzügigen raumhohen Verglasungen der öffentlichen Bereiche der beiden Hotels im Erdgeschoss betonen diesen Eindruck.
Auch unter der Kategorie Economy wird das 3 *** Sterne Hotel Hampton by Hilton vom Franchisenehmer der Hilton Hotels Group in naher Zukunft betrieben. Vermieter des Objekts wird die Instar GmbH. Das sechsgeschossige Hotel mit 175 Zimmern auf einer BGF von ca. 8.000 m² und einer Gebäudehöhe von 20,1 m  bildet den Kopf des Baufeldes A2. Die Fertigstellung der Hotels ist für das erste Quartal 2017 geplant.
Entlang der nach Süden führenden Quartierstraße entstehen 100 Mietwohnungen aufgeteilt in drei Einzelgebäude, sowie zwei Einzelhäuser, die über das Erdgeschoss miteinander verbunden sind. Die fünf- bis sechsgeschossigen Wohngebäude verfügen über eine gemeinsame Tiefgarage mit ca. 135 Stellplätzen. Insgesamt weist der Komplex eine BGF von ca. 18.425 m² aus. Die Anordnung der Einzelgebäude schafft einen begrünten Innenhof für Gemeinschaftsflächen. Geschäfte und eine Kita im Erdgeschoss erhöhen die Wohnqualität. Die Wohnungen erhalten zudem Balkone bzw. Terrassen im Erdgeschoss bzw. Dachterrassen in den Staffelgeschossen.

Im Sinne der Nachhaltigkeit werden die Wohngebäude gemäß den Energiestandards des Freiburger Effizienzhauses 55 errichtet. Die Hotelgebäude werden die Anforderungen des Freiburger Effizienzhauses 70 erfüllen.

Die Gesamtbauzeit der Bauvorhaben beläuft sich auf ca. 20 Monate.

Autorin: Sibylle Malitz
 
Presseinformation